Paletten & Palettenmöbel

28. Dezember 2020 Von admin

Paletten Möbel online kaufen

Euro & Einwegpaletten

Paletten Kissen

Werkzeug & Maschinen

Eisenwaren

Einfach Einweg-Paletten fallen in jedem Supermarkt an: Hier heißt es „freundlich fragen“ – oft erhält man den „Abfall“ dann geschenkt. Einweg-Paletten sind kostengünstiges sägeraues Holz, mit dem man schöne Kleinmöbel bauen kann. Europlatten hingegen sind genormte Transporthilfsmittel und heißen korrekt Europoolpalette. Sie besitzen die Standardmaße 1200 × 800 × 144 mm, worauf beim Bau von Palettenmöbel geachtet werden muss.

Europaletten sind klassische Mehrwegprodukte und werden in der Regel getauscht. Als Endverbraucher kann man Paletten kaufen, wenn man sich direkt an einen örtlichen Spediteur wendet oder zu professionellen An-/Verkäufern von Europaletten geht. Aber was kosten Europaletten? Etwa 10€ müssen Sie als „Pfand“ für eine Europalette entrichten.

Für die Do-it-yourself-Möbel werden in der Regel klassische Euro-Paletten genutzt, die es beispielsweise bei Baustellen oder auch in Warenlagern immer wieder zu entdecken gibt. Einfach mitgenommen werden dürfen selbige allerdings nicht, denn Paletten sind nicht umsonst und werden in der Regel weiterverwendet oder zumindest anderweitig aufbereitet. Zwar lassen sich Paletten durchaus online oder beim Fachhändler kaufen, dort geht es allerdings um große Stückzahlen, die für den Möbelbau absolut übertrieben wären. Am ehesten lohnt sich ein Blick in das nächste Industriegebiet – jedes Gebäude mit Laderampe hat meist eine große Anzahl der Paletten. Handelt es sich dabei um Einwegpaletten, so sind die Besitzer meist froh, sie loszuwerden, da diese ohnehin im Container landen. In jedem Fall sollte aber wirklich vorher gefragt werden. Hierbei gilt: Einwegpaletten sind meist unproblematisch, Europaletten hingegen kosten Pfand, weswegen Suchende hier wohl höchstens Bruchplatten bekommen würden. Diese sind meist aber auch beschädigt oder vergammelt, der Griff zur Einwegpalette bietet sich also eher an